Erde,Feuer,Wasser,Luft,Äther

Ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Heilwerden sind die Elemente

Jedes Geschöpf auf diesem Planeten wird von den 5 Elementen beeinflusst. Darum ist es wichtig sich ein wenig darin auszukennen. Für mich gehört es zum täglichen Morgenritual dazu, mich den Elementen zuzuwenden.

ERDE

Egal welche bürden der Erde auferlegt werden, sie erfüllt stets ihre Pflicht, sie beschenkt und versorgt uns immer. sie ist geduldig tolerant und nährend. Das Erdelement und unsere Seelen sind tief miteinander verbunden. Die Erde ist das Fundament allen Lebens und besitzt eine unermessliche Kraft, die Schöpfung aufrechtzuerhalten und uns zu beschützen.

Darüber hinaus besitzt die Erde ein starkes Magnetfeld und eine ungeheure Anziehungskraft. Es liegt in der Natur der Erde zu empfangen und zu akzeptieren. Sie kann jedes Maß an negativer Energie absorbieren. Und sie kann heilen. Wer die Erde nutzt, um sich zu entladen, kann Stress loswerden und die inneren Elemente ins Gleichgewicht bringen.

Negative Erd-Energien: Empfindungen von Druck, Beklemmung, Angst oder Dichte. Ist oft von einem Gefühl begleitet nicht daran rütteln zu können, oder zu wenig Kraft zu haben, es verändern zu können.

FEUER

Die Energie der Sonne gleicht teilweise Gottes höchster Energie. Ohne die Sonne gäbe es weder Licht noch Leben.

Dank der Sonne und des Feuers können wir Feldfrüchte anbauen und ernten, unser Essen kochen und auf diesem Planeten leben. Feuer erzeugt Wärme und vertreibt die Dunkelheit. Das großartige am Feuer ist, dass seine transformierende Kraft mühelos Negativität zerstört. Die Sonne ist eine große Heilerin.

Wie alle anderen 5 Elemente, so sind auch die positiven und negativen Eigenschaften des Feuers in jedem Menschen vorhanden. Ist das Feuerelement im Gleichgewicht, werden Gesundheit, Willenskraft und Inspiration gestärkt. Ist das Feuer im Körper im Ungleichgewicht, erhitzt sich das Gemüt, und innerer Frieden und Lebensfreude kommen leicht abhanden.

Negative Feuer-Energie: Aggression, Wut, Angst, unruhig und anstrengend. Schlaf und Konzentrationsfähigkeit sind oft stark gestört, auch generelles Unwohl sein, Kopfweh, Bauchweh.

ICH BIN ICH (Himmel, Raum, Äther)

Der Äther ist das feinste Element. Es ist das mächtige Nichts, das alles enthält. Das ICH bin ICH – das Himmelelement ist der Raum, in dem alle Elemente aufeinander einwirken. Der Himmel ist unendlich und ohne jede Begrenzung und Richtung -von zügelloser und ungebundener Energie erfüllt. Es ist Gott(Shiva, Universum) , der jede Seele mit der Unendlichkeit verbindet. Wie auch der Äther, so erfüllt Gott(Shiva, Universum) das gesamte Universum mit seiner kosmischen Energie. Gott (Shiva, Universum) hat Befehlsgewalt über die 5 Elemente. Erstaunliche Dinge werden durch die Himmelsenergie möglich. ICH bin in Gott und Gott in mir. Das Himmels- und Erdeelement stehen in einer besonderen Beziehung zueinander. Der Himmel bringt die Erde  immer ins Gleichgewicht.

WASSER

Das Wasserelement besitzt die Höchste Fähigkeit, jede Art von Energie - positiv oder negativ - zu erzeugen und zu verstärken. Es besitzt übernatürliche und höchste Heilschwingungen. Wasser wäscht negative Gefühle fort und kann einen Menschen binnen Sekunden ruhig und friedlich stimmen. Wenn man es trinkt, werden seine positiven Heilschwingungen schnell auf den Körper übertragen, und dabei gehen Wünsche in Erfüllung. Es überträgt schnell und einfach hohe göttliche Energien um im Fluss des Lebens zu stehen.

Auch der Körper besteht aus 70% Wasser und ist ein hervorragender Leiter für Energien - der Fluss der Körperflüssigkeiten. ein ständiges Geben und Nehmen in Harmonie.Darum ist es auch wichtig den Körper immer genügend pures Wasser zur Verfügung zu stellen, dass ist unerlässlich für eine stabile Körperenergetik.

Negative Wasser-Energie: Gefühl von Ekel, zustände wie starke Depression, Trauer, Ängste, schwere Gefühle

LUFT

Die Natur des Luftelementes drückt sich durch Bewegung aus. Wie das Wasser ist die Luft ein Sender und Energieträger. Sie ist jedoch unendlich viel schneller als Wasser. Was immer die Luft befördert und überträgt, kommt und geht sehr schnell. Ohne Wasser können wir tagelang überleben, hören wir für nur fünf Minuten zu atmen auf, sterben wir. Eine der stärksten Eigenschaften des Luft-Elementes ist es, dass sein Einfluss innerhalb kürzester Zeit zu erkennen ist.

Das Luftelement hat einen starken Einfluss auf den Geist. Energie in Form von Gedanken oder Klängen sowie jegliche Schwingungen bewegen sich geschwind über weite Entfernungen durch die Luft. So wie der Wind schlagartig seine Richtung wechseln kann, so können sich auch die Gedanken ganz plötzlich ändern.

Die Luft transportiert hohe göttliche Schwingungen. Die Engel - jene Energien, die Heilige und Göttliche Seelen bei ihrer Arbeit unterstützen - sind in den Luftbewegungen zu erkennen. Sie existieren im Wind. Atmen wir die Engelskraft ein und aus, erhalten wir ihren Schutz, so dass wir uns sehr glücklich, entspannt und erleichtert fühlen. Ihre positive Energie begleitet uns unablässig. Diese geheime Kraft verbirgt sich im Luft-Element.

Negative Luft-Energie: erscheint virtuell, chaotisch und seltsam überlagert, verwirrend oder unklar wirkende Gedankenfetzen, Rastlosigkeit, blockierte und stagnierende Bewegung, flirrend