7 Schritte zur Veränderung

Der 1. Schritt vom Baum des Lebens

 

DIE VERWURZELUNG - ELEMENT ERDE

 

In dieser 1. Stufe erfährst du die Fülle die in der Natur herrscht.

 

Du lernst dich mit dem Element Erde zu verbinden. Daraus kann sich Fülle Energie in deinem täglichen Leben offenbaren.

 

Du lernst deine persönliche Außen-Lebensphäre kennen und wahren. Erst wenn du deinen Individualraum kennst, wir dich die Umwelt respektieren und diesen auch wahren.

 

Wir lernen unsere Wurzeln wachsen zu lassen damit wir wie ein Fels in der Brandung stehen können. Erst dann können wir in die Höhe wachsen.

 

  • Das Leben zu leben, das du dir immer schon gewünscht hast. Ein Kreater sein

  • Existenzängste warum hast du sie

  • Wege aus der Angst z.B. Angst vor Pferden, etc.

  • DasJETZT bewusst wahrnehmen und genießen

  • Grenzen setzen und wahren

  • Das Leben mit eigener Kraft zu meistern

  • Dankbarkeit, Vertrauen in mich, ins Leben, in Gott

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

2. Schritt

DIE GEFÜHLE - ELEMENT WASSER

Wünsche –Kreativität- Gefühle

  • Erkennen und realisieren der eigenen Wünsche und Bedürfnisse
  • Geheimste Wünsche erkennen und denen Raum geben
  • Unbewusste Talente und Fähigkeiten erwecken und leben.
  • Gefühle annehmen und deren Botschaften erkennen.
  • Hinter den Gefühlen verbergen sich Botschaften, die uns helfen wollen voran zu schreiten in unserem Bewusstwerdungsprozess
  • Sich im Fluss des Lebens zu befinden
  • Lebensumstände nach seinen Wünschen gestalten

Hinter unseren Gefühlen verbergen sich Botschaften, die uns helfen wollen, in unserem Bewusstwerdungsprozess voranzuschreiten. Leider haben wir allzu oft keinen Zugang zu unseren Gefühlen mehr, da wir sie entweder abgeschnitten oder unterdrückt haben. Die vollkommene Freiheit für Gefühle geht verloren, denn wir müssen rund um die Uhr funktionieren.

Hier helfen uns auch wieder die Pferde mit unseren Gefühlen ob bewusst oder unbewusst in Kontakt zu kommen und sie an die Oberfläche zu bringen.

Pferde sind Gefühlsöffner

Wünsche signalisieren die latenten Fähigkeiten und Talente eines Menschen. Meist wissen wir nicht einmal mehr welche Wünsche wir haben. Durch die Unterdrückung von Wünschen und des nicht glaubens daran der Realisierungsmöglichkeit, kann es zu Frustration bis zu Krankheiten kommen,die bis in die Depression führen kann. Auch das sogenannte BURN OUT Syndrom gehört dazu. Den Talente wollen einen „Kanal“, sie wollen sich jeden Tag offenbaren können.

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

 

3. Schritt

Vitalität, POWER, persönliche Macht - Element FEUER

 

  • Deine persönliche Kraft und Macht in Anspruch nehmen.
  • Jeder Mensch hat die Macht der Entscheidung. Ich kann entscheiden wen ich in meinen persönlichen Energieraum einlasse.
  • Kongruenz: die Taten sind in Übereinstimmung mit den Gedanken, Wollen und Fühlen. Es genügt nicht eine Idee von unserer Zukunft zu haben, wir brauch die richtige Energie um unsere Ideen im Alltag umsetzen zu können. Von der Vision in die Realisation.
  • Innere Energieblockaden erkennen und auflösen. Nur was du bewusst erkennst, kannst du auch transformieren.
  • Aus Schwächen werden Stärken.
  • Natürliche Körperinteligenz entwickeln

Hier erarbeiten wir uns die richtige Energie um unsere Wünsche und Ideen in die Realität umzusetzen. Es gehr darum die Energien der Klarheit, Beharrlichkeit und Standhaftigkeit zu integrieren und zu leben.

Auch hier sind es die Pferde, die genau diese Fähigkeiten in uns wachrufen und fördern. Pferde verlangen nach einer klaren und unmissverständlichen Aussage, wenn wir von ihnen Kooperation wünschen. Sie reagieren nicht in der gewünschten Art auf unklare und verwaschene Aussagen. Da wir über Körpersprache mit den Pferden kommunizieren, werden wir uns unserer unbewussten und oft blockierten Glaubenssätze bewusst und können diese auflösen. Das Auflösen unbewusster blockierender Muster in uns lässt uns im zweiten Schritt oft ohne Anstrengung unsere Ziele verwirklichen, die vorher nicht realisierbar schienen.

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

 

4. Schritt

LIEBE-PARTNERSCHAFT-RESPEKT-WÜRDE – ELEMENT: LUFT

 

  • Herzensqualität entwickeln
  • In Respekt, Achtung, Würde und Eigenakzeptanz leben.
  • Liebe zu sich und Anderen empfinden.
  • Harmonische Partnerschaften begründen

 

Die zwischenmenschliche Kommunikation findet zu 93% auf Nonverbaler Ebene statt und nur 7% Verbaler. Wer die Energie des Herzens aktiv in sein Leben einbringt wird im zwischenmenschlichen Miteinander positive Veränderungen bewirken. Zum Beispiel:  In schwierigen Gesprächen wirkt die bewusst eingesetzte Herzenergie Wunder. In der Kindererziehung und in allen anderen Fragen ebenfalls.

Erst wenn wir beginnen die Intelligenz des Herzens in unser Leben zu integrieren, werden wir gewahr um wie vieles reicher, froher und lebendiger unser Leben wird.

Durch das direkte Erleben, erfühlen und praktizieren der Herzensenergie finden wir Zugang und öffnen uns dieser höheren Energie für unser tägliches Leben.

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

 

5 Schritt

Kommunikation, Kreativität

  • Die eigene Wahrheiterkennen und der Welt gegenüber ausdrücken.
  • Die enorme Kraft eines positiven Kommunikationsstils erkennen und umsezten
  • In Kontakt sein mit der Weisheit des eigenen Körpers und seine Botschaften verstehen.

 

Kommunikation bedeutet nicht nur etwas mitteile, sondern vor allem auch die Fähigkeit zu besitzen „hinhören“ und sich „einfühlen“ was unser Gegenüber wirklich mitteilen will.

Kommunikation bedeutet auch, dass wir uns definiert haben, und unsere eigene Wahrheit unserer Umwelt mit Selbstsicherheit kommunizieren.

Haben wir unsere Wahrheit und leben danach, dann laufen wir nicht einer „allgemein gültigen Wahrheit“ hinterher und sind auf keinen Fall „JA-Sager“, die sich manipulieren lassen.

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

6. Schritt

INTUITION

 

  • Intuition entwickeln
  • Deine eigene „Innere Stimme erkennen“, um ihr folgen zu können
  • Deine eigenen Potenziale, Fähigkeiten und Möglichkeiten erkennen und leben.
  • Die Fähigkeit entwickeln mit dem „Dritten Auge“ zu sehen, was man nicht sehen kann.

Immer offener können wir uns an Themen heranwagen, da wir uns in den vorangehenden Schritten die Basis hierfür erarbeitet haben. Wir erfühlen und erkennen immer mehr mit unseren höheren Sinnen und können Dinge und Energien wahrnehmen, die uns vorher verborgen waren.

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock

 

7. Schritt

BEWUSSTHEIT

 

  • Gedankenaktivität steuern
  • Voll bewusst im Hier und Jetzt leben
  • Die Verbindung zwischen Allem wird erlebbar

 

Pferde haben in unserer heutigen Zeit einen wichtigen Stellenwert eingenommen, da sie ein Gegengewicht zu unserer stressigen und schnelllebigen Lebensstil darstellen. Wir gewinnen durch sie wieder Bodenhaftung.

In ihrer Gegenwart fühlen wir uns sofort viel präsenter und anwesender, da Pferde uns helfen, aus der Hypnose unserer ständigen Gedankenaktivität zu kommen. So können wir durchatmen und zu uns selbst finden.

Theoretische Erklärungen werden nahezu überflüssig da das „Erleben“ im Vordergrund steht. Die gemachten Erfahrungen üben sofort eine positive Wirkung auf den Teilnehmer aus, denn die gemachten Erfahrungen gehen nicht über den „Verstand“ sondern bewirken sofort eine Transformation auf energetischer Ebene.

Eine ganz neue Dimension/ ein ganz neuer Weg  des Lernens, Erfahrens und des „Heilens“ im Sinne von Ganzwerdung.

 

Die Übungen sind mit und ohne Pferd

gebucht kann werden in Einzelstunden oder als Seminarblock